Kreative Hochzeitseinladungen – die besten Ideen !

Originelle Einladungskarten stechen heraus

Manche Pinnwände und Kühlschränke erleben im Laufe ihres Daseins eine gewisse kulturelle Aufwertung. Hängen bzw. stehen sie in Haushalten von Personen im heiratsfähigen Alter können sie sich nach und nach in Mini-Galerien verwandeln, die eine Reihe von Hochzeitseinladungen ausstellen. Sage und schreibe 14 Einladungskarten für Hochzeiten habe ich neulich am Kühlschrank meiner Freundin Sarah gezählt – und, ich gebe es zu, auch verglichen und beurteilt.

„Die sieht ziemlich spießig aus!“, „Die sticht ins Auge!“ oder „Die hat ein interessantes Format!“ waren nur ein paar unserer teils kritischen Kommentare. Komplett durchgefallen ist keine der Einladungen, aber eindeutig die Nase vorn im subjektiven Ranking hatten besonders kreative Hochzeitseinladungen. Das außergewöhnlichste „Ausstellungsstück“, eine Hochzeitseinladung mit Drehmechanismus wie bei einer Parkuhr, war mein absoluter Favorit. (Foto und Beschreibung weiter unten)

Hochzeitseinladungen müssen zum Brautpaar passen

Die meisten Ehepaare in spe geben sich bei der Gestaltung ihrer Hochzeitseinladungen richtig Mühe. Schließlich bedarf ein besonderes Ereignis einer besonderen Einladung. Aber wie besonders, wie originell kann und sollte solch eine Ankündigung sein? Grundsätzlich sollte die Hochzeitseinladung natürlich zum Brautpaar und dem angekündigten Fest passen. Aber egal ob Hippie- oder Romantik-Hochzeit – auch innerhalb einer Stilrichtung gibt es viel Spielraum.

Ich habe ein paar Vorschläge für kreative Hochzeitseinladungen jenseits des 0815 Kartendrucks für alle, die ein bisschen aus der Masse herausstechen wollen. Mit dabei sind originelle Einladungen aus Papier, aber auch ein paar ganz abgefahrene Möglichkeiten, seine Gäste über anstehende Feierlichkeiten zu informieren.

Vorschläge für kreative Hochzeitseinladungen

Wie eine Parkuhr aufgebaut

Einladungskarte als Drehscheibe

Vorschlag 1: Die bereits oben erwähnte Einladungskarte als runde Drehscheibe macht Lust, sie anzufassen und auszuprobieren. Sie hinterlässt einen witzigen, spielerischen Eindruck. Erst durch Drehen werden nach und nach einzelne Details der Einladung offenbart. Diese klar strukturierte, raffinierte Hochzeitseinladung gibt es auf www.top-kartenlieferant.de

Vorschlag 2: Mittlerweile in fast jedem Online-Shop für Einladungskarten erhältlich (z.B. auf www.einladungen-selbst-gestalten.de) sind Hochzeitseinladungen im Ticket-Design: Konzert-Ticket, Flug-Ticket und der passende Pass dazu sind sozusagen der Klassiker unter den kreativen Hochzeitseinladungen – aber dennoch immer wieder ein Hingucker.

Vorschlag 3: Wer seine Gäste schon im Voraus auf DAS Ereignis des Jahres einstimmen möchte, kann seine Hochzeit in einem eigens gedruckten Extrablatt ankündigen. Eine Hochzeitseinladung im Zeitungsdesign und –format macht garantiert Eindruck und ist die persönlichste aller kreativen Hochzeitseinladungen. Denn bereits auf einer einzelnen Titelseite lassen sich allerhand Bilder, Details zur Hochzeitsfeier und Hintergrundinfos zum Brautpaar unterkriegen. Probier’s einfach mal aus gestalte jetzt dein Extrablatt!

Vorschlag 4: Kurz und knapp müssen sich Verlobte bei einer Bierdeckel-Einladung fassen. Nur die wichtigsten Infos haben auf dem kleinen Karton Platz. Dafür können die Gäste den Bierdeckel auch nach der Hochzeit noch als witziges, nützliches Andenken aufbewahren. Allerdings sollte das Brautpaar nichts dagegen haben, wenn irgendwann eine Vase auf seinen Gesichtern platziert wird. Einen Editor zum Gestalten eines Bierdeckels gibt es auf www.bierdeckel-designer.de

Vorschlag 5: Sehr oldschool kommt im digitalen Zeitalter eine Hochzeitseinladung als Daumenkino daher. Auf www.mein-daumenkino.de kann jeder seinen kurzen Videoclip in ein Daumenkino umwandeln. Diese kleinen Büchlein verlieren nie ihren Zauber, denn der Daumenkino-Effekt ist immer wieder faszinierend mitanzusehen. Eine Herausforderung ist hier nur, alle notwendigen Infos unterzukriegen.

SchallplatteVorschlag 6: Wenn die Hochzeit die Party des Jahrhunderts werden soll, dann ist diese Hochzeitseinladung der perfekte Wink mit dem Zaunpfahl: eine Schallplatte als Einladungskarte. Retro und doch modern – und an der Wand absolut dekorativ. Ob die Schallplatte sich auch abspielen lässt, erfährst du auf www.vollstark.de

Vorschlag 7: Besonders praktisch veranlagte Brautleute ermöglichen ihren Gästen, direkt auf sie anzustoßen: Bedruckte Sektdosen als originelle Hochzeitseinladung haben definitiv doppelten Nutzen und bleiben garantiert in guter Erinnerung. Bestellen kannst du sie auf www.einladungen-selbst-gestalten.de

Vorschlag 8: Wenn schon am Kühlschrank hängen, dann doch wenigstens ohne Hilfsmittel: Verschiedene Anbieter (z. B. www.magnetcards.de) drucken magnetische Hochzeitseinladungen. Wie die Magnet-Karte selbst im Detail aussehen soll, muss sich das Brautpaar dann aber noch selbst überlegen. Welche Fragen/Entscheidungen es zur Wunsch-Einladungskarte führen, verrät folgende Grafik.

Welche Hochzeitseinladung ist für mich die Richtige?

Finde die perfekte Einladung für dich!

Befrage den Entscheidungsbaum!

Sind Hochzeitsspiele ein Stimmungskiller?
Die Hochzeitszeitung: Pros und Contras
Dein Foto auf einem Titelblatt – jetzt ausprobieren!